Wie kann ich aufhören "Word beendet das Analysieren deines Dokuments"?

Ich schreibe ein Dokument über 100 Seiten mit MS Office 2011 für Mac. Während ich den Inhalt bearbeite, würde Word fast jede Minute mit "Word endet die Analyse deines Dokuments" und eine laufende Fortschrittsleiste beenden.

Zuerst ist es nur eine kurze Pause; Wenn jedoch das Dokument größer wird, wird die Haltzeit auch länger. Jetzt dauert es etwa 10 Sekunden, um jedes "Analysieren" zu beenden, und während Word "analysiert" wird jede Operation nicht akzeptiert, bis die Fortschrittsleiste bis zum Ende läuft. Und das macht mich verrückt

Ich habe die Suche gemacht und ich weiß, dass das Problem seit 2004 existiert. Aber das ganze Jahr schien es nicht, mit einer konsequenten Methode behoben zu werden.

  • Ich benutze eine Apple Mac OS X Version von Office, und ich habe keine Software von Adobe installiert. Kein PDFMaker, kein PDFWriter, kein PDF {alles}, kein Acrobat, kein Acrobat Reader, kein CS, sogar Flash wird manuell entfernt.

  • Der Ordner "Add-Ins" im Office-Ordner ist leer – ich habe das nur mit dem Befehl "sudo rm -Rf *" unter diesem Verzeichnis sichergestellt.

  • Der Ordner "Startup / Word" ist auch leer.

  • Es gibt keine solche Vorlage namens PDFmaker.dot oder PDF {alles} im Vorlagenbaum: Ich überprüfe sie alle.

  • Die automatische Rechtschreibprüfung ist deaktiviert. Die automatische Grammatikprüfung ist deaktiviert. Die automatische Korrektur ist deaktiviert. Die automatische Speicherung ist deaktiviert.

Das einzige, was ich jetzt vermutet habe, ist Auto-Text. Dieses Dokument ist eine technische Spezifikation und es ist mit Bildunterschriften, Tabellenbeschriftungen, Fußnoten und Querverweisen gefüllt. Diese Nachricht würde fast sicher auftauchen, wenn ich das Hinzufügen von etwas in der Mitte des Dokuments, die einige Inhalte auf die nächste Seite drücken wird. Aber ich kann keine Möglichkeit finden, die automatische Aktualisierung von Auto-Text auszuschalten.

Jede Idee würde geschätzt – aber bitte konzentriere dich auf MS Office. Das ist mein Job und ich muss mit anderen kompatibel sein.

4 Solutions collect form web for “Wie kann ich aufhören "Word beendet das Analysieren deines Dokuments"?”

Wie kann ich das Wort "Finishing analysieren deines Dokuments" beenden – Gehe zu: Wort / Einstellungen / Bearbeiten. Dann auf "Verfolgen Sie die Formatierung". Es wird das aufhören.

Beachten Sie jedoch – wenn Sie "Alles auswählen" wählen möchten (aus dem Feld 'Stil' – bei der Auswahl eines zu ändernden Stiltyps), müssen Sie das obige Feld erneut ankreuzen.

Das Problem ist inhärent für Word, und hat nichts mit irgendwelchen Add-Ins oder irgendwelchen der Einstellungen zu tun, die Sie in Ihrer Liste erwähnen. Der Vorgang kann durch Drücken von Befehl ⌘ + gestoppt werden . , Aber sobald du irgendeine andere Aktion machst, wird es wieder anfangen. Basierend auf Tests, die ich gemacht habe, ergibt sich daraus eine Kombination aus der Verfolgung von Änderungen im Dokument (auch wenn die Revision-Tracking ausgeschaltet ist) sowie die automatische Seitennummerierung sowie ein Inhaltsverzeichnis (oder von Zahlen oder Tabellen).

Wenn Sie alle Änderungen akzeptieren und nicht mehr verfolgen, wird Word das Analysieren des Dokuments beenden, unabhängig von TOCs oder automatischer Seitennummerierung. Oder wenn du die verfolgten Änderungen verlässt, hört Word auf, das Dokument zu analysieren, wenn du die automatische Seitennummerierung (in der Fußzeile) aus allen Abschnitten und den Inhaltstabellen löscht.

Ich arbeite an vielen riesigen Word-Dokumenten, also habe ich mir die Mühe gemacht, systematische Tests durchzuführen, um herauszufinden, warum Word ständig aufhörte, das Dokument zu analysieren. Leider benötigen die meisten meiner Kunden Revision-Tracking!

Ich hatte das gleiche Problem. Ich habe alle Anregungen ausprobiert – auch solche, die sich für mich nicht einig waren – und nichts funktionierte. Ich würde buchstäblich dieses MacBook Pro zurückgeben … dann bemerke ich eine Notiz über das Kopieren und Einfügen des ganzen Dokuments in ein neues schwarzes Dokument und es hat funktioniert! Mein Ausgangspunkt war ein ~ 500 Seiten Word 2003 Dokument von einem PC. Ich hatte es bereits in Mac Word "umgewandelt" und das hatte nicht geholfen. Ich habe alles ausgewählt, kopiert und die ganze Sache in ein neues, leeres Dokument eingefügt und es hat funktioniert. In der Tat, ich verdoppelte die Dokumentengröße nur um sicher zu sein und keine Probleme. Ich habe versucht zu betonen, testen Sie es, indem Sie verschiedene Befehle ausführen und verschiedene Optionen ausprobieren. Bisher war ich in der Lage, es in die "Finishing-Analyse" für nur ein paar Sekunden zu machen. Ich bin so erleichtert.

Ich glaube, ich habe einen Weg gefunden, um davon zu laufen – zumindest hat es gearbeitet. Öffnen Sie Word und erstellen Sie eine leere Seite; Schreibe nichts; Dann öffne die Datei, die du bearbeiten willst und sie öffnet sich ohne zu analysieren.

  • Füllen Sie die Seitendiagrammdaten über Applescript aus
  • Warum enthält die Century-Schrift in Pages '09 keine Kursivschrift oder Fettschrift?
  • Word 2011 für Mac: Wie lösche ich ein Quick Style Set?
  • Falscher filezugriff verweigert Fehler beim Öffnen eines bestimmten Word-Dokuments auf meinem Mac
  • Gleichungen mit MSWord unter Windows und Mac bearbeiten
  • Outlook 2016 Erinnerungen in Mac-notifications
  • E-Mails in Microsoft Exchange Konto folgen nicht den Regeln des iPhone
  • Windows Word-Lizenz für Mac Windows
  • E-Mail im Postausgang, kann aber nicht darauf zugreifen
  • Ändern des Benutzeragenten von MacOutlook?
  • Bester path, um mehrere Microsoft Word-windows zu sehen?