Wie erzwingt das Löschen von zwischengespeicherten fileen, damit der Anwendungsspeicher nicht mehr ausläuft?

Nachdem ich ein paar hilfreiche Threads in diesem Forum gelesen hatte, konnte ich herausfinden, warum mein Mac trotz 32 GB RAM nicht reactjse und fast nichts offen war. Trotz der Verwendung von nur 4 GB RAM für Anwendungen hatte mein Mac fast 28 GB zwischengespeicherte fileen. Da das System nicht mehr reactjs, sobald es diesen Punkt erreicht hat, habe ich mich entschlossen, diesen PrintScreen ein wenig zu nehmen, bevor ich auslief. Wie lösche ich die zwischengespeicherten fileen aus dem Arbeitsspeicher, um sicherzustellen, dass mir nicht der memoryplatz ausgeht, wenn ich praktisch nichts verwende?

ps, ich habe mehr als 1 TB freien memoryplatz auf der Festplatte – so wird es nicht versäumt, Swap-fileen zu speichern.

Bildbeschreibung hier eingeben Speichernutzung

  • Ein Mac, zwei oder mehr memorygeräte - wie teilt man die Dinge?
  • Kann ich mehr als 8 GB RAM in ein MacBook Pro 5.1 stecken?
  • Ende 2009 Macbook - Hat jemand 16 GB RAM versucht?
  • Kann ich das RAM Ende 2013 auf MacBook Pro aktualisieren?
  • iPhone 4 memory verschwinden
  • Mac Mini RAM Voll
  • memory-Apps mehr als 800 GB auf 256 GB SSD
  • Ersuchen um Erfahrung: Wann hat Sie nur 16GB auf Ihrem iPhone belästigt?
  • Mac OS X Yosemite mit zu viel RAM ... Warum?
  • iMac 2012 RAM-Upgrade mit gemischten Spannungen
  • Gibt es eine Möglichkeit, Videos auf einem externen Gerät zu speichern und sie dennoch in iMovie auf meinem ipad air zu bearbeiten?