Wie deaktiviere ich Ortsdienste? (MacOSX 10.6.8)

Ich habe gerade eine Anwendung heruntergeladen, die mich um Erlaubnis bat, meinen Standort zu ermitteln. Ich sagte "OK, lass uns sehen, was passiert".

Das Nächste, was ich weiß, ist, dass meine Lat / Long mit 4 Nachkommastellen und ein Pin auf einer Google-Karte genau zeigen, wo ich lebe. Das ist ein bisschen zu genau für den Komfort. In 10.6.8 glaubte ich nicht, dass es meinen Standort so gut kennt.

  1. Wie hat es das gemacht? Hat es meine IP-Adresse nachgeschaut?
  2. Wie deaktiviere ich das? Ich möchte definitiv nicht, dass irgendeine App meinen Standort kennt (und sie an Gott weiß, wer), mit oder ohne meine Zustimmung.

One Solution collect form web for “Wie deaktiviere ich Ortsdienste? (MacOSX 10.6.8)”

Wie hat es das gemacht? Hat es meine IP-Adresse nachgeschaut?

Es verwendet eine database von WiFi-Netzwerken, die Ihr Mac sehen kann, und ihre ungefähre Position, um Ihre Position zu triangulieren. Dieser Apple Artikel sagt :

Ihr ungefährer Standort wird anhand von Informationen aus lokalen Wi-Fi-Netzwerken ermittelt und von Location Services in einer Weise erfasst, die Sie nicht persönlich identifiziert.

Der Standort von WiFi-Netzwerken wird in erster Linie unter Verwendung der GeoIP-database bestimmt, und gut etablierte WiFi-Netzwerke können dem System genauere Informationen übermitteln. Zum Beispiel, in meiner Nachbarschaft, wo nur private Bürger WiFi-Netzwerke für meine Apple-Geräte sichtbar sind, ist mein Standort sehr ungefähr. Es kennt die Stadt, aber das ist es.

Wie deaktiviere ich das? Ich möchte definitiv nicht, dass irgendeine App meinen Standort kennt (und sie an Gott weiß, wer), mit oder ohne meine Zustimmung.

In 10.6.8 ist die einzige Möglichkeit, Standortdienste zu erhalten, über Safari. Das Betriebssystem hatte keine Kontrolle über Standortdienste, es war nur eine Browserfunktion. So deaktivieren Sie die Standortdienste für Websites in Safari:

  1. In Safari wählen Sie Safari> Einstellungen …> dataschutz (Symbolleiste).
  2. Wählen Sie im Bereich "Zugriff auf Standortdienste für Websites beschränken" auf der Registerkarte die Option "Ablehnen ohne Eingabeaufforderung" aus.

Wenn Sie ein neues OS X verwenden, können Sie auch Standortdienste für Apps deaktivieren, indem Sie Folgendes tun:

  1. Apple () -Menü> Systemeinstellungen …> security und dataschutz> dataschutz (Registerkarte).
  2. Wählen Sie auf der linken Seite die Option "Standortdienste" aus.
  3. Deaktivieren Sie die Option "Standortdienste aktivieren", um sie für alle Apps zu deaktivieren oder deaktivieren Sie nur die Apps, auf die Sie keinen Zugriff auf Standortdienste haben möchten.
  • Installieren Sie 10.6 über 10.5 auf iMac
  • Was unterstützt Time Machine?
  • Laufende Mavericks. Zurück nach Snow Leopard
  • Gibt es eine Möglichkeit, Snow Leopard mit dem Scrollverhalten von Lion in Einklang zu bringen?
  • buttonnkombination zum Umschalten von ausgeblendeten Elementen
  • Wie kann ich feststellen, ob ein Mac OS X-Computer remote angezeigt wird?
  • Kann ich eine Snow Leopard-Sicherung auf einer Lion-Maschine wiederherstellen?
  • Kann ich ein iCloud-Konto mit einem geliehenen IOS5-Gerät erstellen?
  • OSX: Affix windows um nicht auf Leerzeichen zu wechseln
  • OS X stürzt beim Kompilieren ab
  • Videoübergänge wurden beendet Arbeiten mit Final Cut Express 4.0.1 unter OS X 10.6.8